Blogübersicht

  • 150 Jahre FF Unterschleißheim

    150 Jahre FF Unterschleißheim

    Weiterlesen: 150 Jahre FF Unterschleißheim

    Heute war unsere Rettungshundestaffel zu Gast bei der 150 Jahr Feier der FFW Unterschleißheim.Bei perfektem Sommerwetter zeigten unsere Hunde verschiedene Situationen aus dem Trainingsalltag.Zuerst stellten wir die Arbeit an den Geräten vor. Im Anschluss wurde dem Publikum, das aus kleinen und großen Interessierten bestand, die Unterschiede zwischen Mantrailing und Flächensuche erklärt sowie anschaulich präsentiert.Einsatznah wurde es, als zeitgleich eine Fläche mit einem Hund und mit einer Drohne abgesucht wurde. Höhepunkt war das Auf- und Abseilen eines Hundes mit seinem Hundeführer an der Drehleiter.Ein herzliches Dankeschön an die Kameraden der Feuerwehr Unterschleißheim für den rundum gelungenen Tag, die tolle Organisation und das Zusammenspiel der unterschiedlichen Organisationen. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

  • Erfolgreiche Einsatzüberprüfung

    Erfolgreiche Einsatzüberprüfung

    Weiterlesen: Erfolgreiche Einsatzüberprüfung

    Nach der bestandenen Rettungshundeprüfung darf ein Rettungshund erst nach bestandener Einsatzüberprüfung in einen Einsatz geschickt werden. Dabei wird das Team von der Einsatzleitung überprüft, ob es für den Einsatz geeignet ist. Dieses musste auch das Team Matthias Bürger mit seinem Hund Loki unter Beweis stellen. Und sie taten es mit Bravour. Somit kann das Team schon beim nächsten Einsatz, guten Gewissens, in die „Realität“ geschickt werden. Vielen Dank an die Versteckpersonen und die Einsatzleiter.Herzlichen Glückwunsch

  • Dana, wir vermissen Dich

    Dana, wir vermissen Dich

    Weiterlesen: Dana, wir vermissen Dich

    Wieder hat ein Hund die Flügel ausgebreitet. Fast lautlos, aber niemals unauffällig. Immer fokussiert und voller Aufmerksamkeit dabei, das war Danas Devise, wenn sie zusammen mit ihrem Hundeführer Christian die Wälder nach vermissten Personen absuchte. Bei Dana muss v.a. auch die Besonderheit hervorgehoben werden, dass sie in unserer Staffel als einziger Wasserortungshund geführt wurde und…

  • Übung im Kieswerk

    Übung im Kieswerk

    Weiterlesen: Übung im Kieswerk

    Karibik-Feeling? Fast, denn in der Karibik gibt es keine Kieshügel, Gräben oder Förderbänder, die heute für die Teams der Rettungshundestaffel der Freiwilligen Feuerwehr Hochbrück für einen abwechslungsreichen Trainingstag sorgten.Auf dem Gelände des Kieswerks der Firma Schwenk gab es für jeden Hund mit seinem Hundeführer dem Ausbildungsstand entsprechend einige Aufgaben zu lösen. Trotz im Vergleich zu…

  • Workshop „Search 2024“

    Workshop „Search 2024“

    Weiterlesen: Workshop „Search 2024“

    Verschiedene Hilfsorganisationen trainieren für den Ernstfall Ein spannendes Wochenende geht zu Ende . Technisch biologische Ortung – viele Teilnehmer aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz konnten auf unserem Gelände ihre Fähigkeiten erweitern . Der Erfahrungsaustausch aus verschiedenen HiOrg ist einfach unerlässlich. Danke an @fire, THW Dachau Redogs Samariter Wien .

  • Straßensammlung

    Straßensammlung

    Weiterlesen: Straßensammlung

    Bei traumhaft sommerlichen Temperaturen präsentierten sich unsere Teams der Rettungshundestaffel BRH Oberbayern e.V. heute im Zuge der Öffentlichkeitsarbeit anstatt im grünen Wald mal wieder in der Münchner Innenstadt.Rund um den Odensplatz wurden die Fragen der großen und kleinen interessierten Stadtbummler beantwortet, dabei zeigten sich die Hunde natürlich als super Publikumsmagnet.Vielen Dank an die vielen Spender,…

  • Training Marienhof

    Training Marienhof

    Weiterlesen: Training Marienhof

    Das heutige Training der Rettungshundestaffel der Freiwilligen Feuerwehr Hochbrück fand im Klärwerk Gut Marienhof statt. Wie immer wurde das Training dem jeweiligen Übungsstand der einzelnen Teams angepasst. Die Einsatzhunde erhielten in dem angrenzenden Waldbereich inmitten von Kaninchen und Rehen und somit mit ausreichender Ablenkung ausgedehnte Suchen, während sich die Jungspunde in Anzeige- und Motivationsübungen beweisen…

  • Ausbildertraining

    Ausbildertraining

    Weiterlesen: Ausbildertraining

    „Beim heutigen Training ging es einmal nur um die Hunde unserer Ausbilder. Unter der Leitung der beiden Trümmer-Ausbilder, Andrea und Fabian, trainierten heute unsere Ausbilder zusammen mit ihren Hunden in einem Abbruchhaus. Gerade für die Ausbildung der Trümmerhunde sind solche Trainingsmöglichkeiten immens wichtig, um die Beweglichkeit in schwierigen Lagen, aber auch die Führigkeit des Hundes,…